SPITZENSPORT RT DBB BBV BBV

Nächstes Heimspiel – Damen erwarten ChemCats Chemnitz 2

Am kommenden Samstag empfangen die Regensburger Damen die ChemCats Chemnitz 2 zum nächsten Heimspiel. Nachdem man sich letzte Woche gegen den SC Kemmern geschlagen geben musste, sind die Damen um Trainer Markus Höss weiter motiviert, um den ersten Sieg einzufahren.

Das Team aus Chemnitz ist ebenfalls ein sehr junges Team, die Damen werden sich auf ein schnelles Spiel einstellen müssen und im Gegensatz zu den letzten Spielen muss es gelingen, die großen Spielerinnen unter dem Korb besser einzusetzen, sowie die vielen kleinen Fehler zu vermeiden. Die Sachsen haben letzte Woche gegen den TSV Nördlingen gewonnen, gegen den die Regensburgerinnen bei ihrem Auftaktspiel nur eine Halbzeit mithalten konnten.

Die Domstädterinnen haben in den ersten beiden Spielen gezeigt, dass sie bereit sind zu kämpfen und sich nicht einfach geschlagen geben. Das Ziel für das Spiel wird sein, sich weiter in die neue Liga einzufinden und zu versuchen, das Spiel geordneter aufzubauen und clevere Entscheidungen zu treffen. Die Baskets sind zuversichtlich, weiter dazuzulernen und in jedem Spiel bis zum Ende alles zu geben.

Über erneute Unterstützung durch möglichst viele Zuschauer freuen sich die Damen sehr, Sprungball ist um 16:15 in der Sporthalle Königswiesen; direkt im Anschluss an die Damen spielen die Bayernligaherren gegen den ASV Cham. 


Von: Webmaster Kategorie: Damen 18 10.10.2018 , 16.36 Uhr

Fanshop

Sponsoren